Männer

Welche Frau braucht sie nicht? Ich mein, klar ist es schön, von der Freundin zu hören, du siehst aber heute gut aus. Aber man denkt sich doch insgeheim "Who cares?", denn wenn man es wirklich von jemandem hören will, dann von demjenigen, für den man so gut aussieht. Und wenn der es schon nicht wahrnimmt, dann wenigstens von einem anderen, dass würde den Tag wenigstens ein bisschen noch retten. Aber was kommt? Nichts! Überhaupt gar nichts!

Und warum müssen Männer immer so scheiße sein? Tun sie das absichtlich oder raffen sie es einfach nicht? Und warum machen wir überhaupt unsere ganze Gefühlswelt von ihnen abhängig? Ich mein sind wir Frauen nicht mittlerweile emazipiert genug, sodass uns ihre Meinung egal ist? Anscheinend nicht! Sonst würd ich jetzt nicht traurig sein...

4.10.07 15:35

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wortman / Website (4.10.07 15:58)
das ist vielleicht euer dilemma: trotz emanzipation und eventuell genügend selbstbewusstsein, lassen euch diese Dinge doch nicht ruhen...
so lange man mit sich selbst zufrieden ist, was will man da mit bestätigungen?
und wenn du es wirklich wissen willst, frag doch einfach mal einen mann. der wird nicht gleich wild werden manche männer sagen es nicht, weil sie denken, es wird dann gleich wieder als "anbaggerei" ausgelegt...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen